USA verlieren möglicherweise ihre Drohnenbasen in Afghanistan

Washington/Kabul/Islamabad (IRIB) – Falls die afghanische Regierung nicht in den Sicherheitsvertrag mit den USA einwilligt, wird dieses Land möglicherweise seine Drohnen-Stützpunkte in Afghanistan verlieren.

Laut Reuters-Bericht vom heutigen Mittwoch ist der Sicherheitsvertrag zwischen USA und Afghanistan für die Zeit ab 2014, mit dem sich der afghanische Präsident Karzai nach wie vor nicht einverstanden erklärt hat, von so vitaler und aufsehenerregender Bedeutung, dass er auch die Interessen Washingtons in Pakistan beeinflusst. Aufgrund dieses Berichtes hat die US-Regierung unter Leitung von Barack Obama bekannt gegeben, angesichts der Vorbedingungen Karzais für den Einwilligung in den Sicherheitsvertrag würden die USA bis Ende 2014 ihre gesamten Kräfte aus Afghanistan abziehen. In einem solchen Falle würden dann auch die Drohnenstützbasen Washingtons in Afghanistan geschlossen werden, weil es keine Kräfte zu ihrer Bewachung gibt.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s