Vorgesehene Friedensgespräche zu Syrien in Genf – Weiter an der Seite von Terroristen in Syrien stehen? – Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D.

Nachfolgend eine sehr gute Einschätzung der Lage in Syrien anlässlich der geplanten Genfer Friedenskonferenz.

http://bit.ly/2l3Cy3y

Advertisements

‘Democrats and neocon warmongers formed unholy alliance against Trump’ – Coleen Rowley on RT

One should be quite skeptical about the “leaks” coming from “unnamed officials,” former FBI agent Coleen Rowley has warned since its common practice to spread misinformation through “journalists, who are cozy with the CIA and other top officials.” The media’s reaction to the so-called “leaks” on alleged connections between Trump’s team and Russia shows that we live in a “very surreal moment,” since the same people who have been calling for prosecutions and even executions of the well-known whistle-blowers are now praising as heroes those “unnamed officials” who leak information of questionable authenticity, Coleen Rowley told RT.

https://www.rt.com/op-edge/377511-democrats-neocons-allied-against-trump/

„Pragmatisch, fachlich und produktiv“. Lawrow und Tillerson treffen zum ersten Mal zusammen (RTdeutsch)

 

Laut Lawrow war das Gespräch “sehr pragmatisch, fachlich und produktiv”. Es gebe des Weiteren “Überschneidungen” vor allem beim Kampf gegen den Terrorismus und bei der Lösung des Syrienkonflikts. Tillerson bestätigte ebenfalls die Beziehung zu Russland wieder verbessern zu wollen.

Zum Video: https://deutsch.rt.com/inland/46588-sergei-lawrow-tillerson-russland-usa/

Achse der Angst: In München wird der Untergang der Weltordnung besprochen (sputniknews)

Kurz vor der am Freitag beginnenden Münchner Sicherheitskonferenz haben die Organisatoren ihre Sicht der größten Bedrohungen und Herausforderungen für die heutige Welt im Bericht „Post-Truth, Post-West, Post-Order?“ dargelegt, wie die russische Zeitung „Kommersant“ am Dienstag schreibt.

https://de.sputniknews.com/zeitungen/20170214314528519-muenchner-sicherheitskonferenz-angst/