Sammelrezension: Drohnenkriege

Peter Strutynski (Hg.): Töten per Fernbedienung. Kampfdrohnen im weltweiten Schattenkrieg. Wien (Promedia Verlag) 2013
Informationsstelle Militarisierung (Hg.): Drohnenforschungsatlas. Tübingen 2013

Am 11. November 2010 forderten Bundeswehrsoldaten der Besatzungstruppe ISAF eine Kampfdrohne der US-Streitkräfte an, um in der afghanischen Provinz Kunduz aktive Aufständische zu bekämpfen. Erst mehr als zwei Jahre später räumte die Bundesregierung auf Nachfrage ein, dass dabei “vermutlich” vier Angehörige der “regierungsfeindlichen Kräfte” ums Leben gekommen seien. Wie der Sprecher des Bundesausschusses Friedensratschlag, Lühr Henken, aus dieser Begebenheit folgert, soll  der mörderische Einsatz von “Killerdrohnen” offenbar “im Stillen stattfinden”, da er sich qualitativ nicht mehr von extralegalen Hinrichtungen unterscheide.

mehr
http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/58818

mehr
http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/58819

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s