Wehrbeauftragter des Bundestages will Kampfdrohnen anschaffen

Berlin -Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Königshaus, hat sich für die Anschaffung von Kampfdrohnen ausgesprochen.
Er sagte der Deutschen Presse-Agentur, die unbemannten Flugkörper böten deutschen Soldaten und Verbündeten in Auslandseinsätzen einen besseren Schutz. Allerdings dürften ethische Fragen bei diesem Thema nicht zu kurz kommen. Der Vorsitzende des Bundeswehr-Verbandes, Wüstner, meinte, man müsse den Soldatinnen und Soldaten das Optimum an Ausrüstung zur Verfügung stellen. Union und SPD hatten eine Beschaffung von Kampfdrohnen in ihrem Koalitionsvertrag nicht ausgeschlossen.
(dradio.de)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s