[TAZ] Bundeswehr und Kampfdrohnen

Deutschlands volle Drohnung
Kann die deutsche Gesellschaft der Bundeswehr die Forderung nach Kampfdrohnen verwehren? Nein. Zumindest solange es keinen Widerstand gibt. Das kommt bei Führungskräften der Bundeswehr nicht so häufig vor: Jörg Vollmer traut sich etwas. Der Bericht von Amnesty International über die Gräuel, die US-Kampfdrohnen in Pakistan anrichten, ist noch frisch – und der Generalmajor verlangt Kampfdrohnen für Afghanistan. Mit den unbewaffneten Heron-Drohnen könne die Bundeswehr derzeit nur zuschauen, wenn etwas passiert, sagt er. „Mit der bewaffneten Drohne können wir zeitgerecht reagieren.“  weiterlesen @
http://www.taz.de/Bundeswehr-und-Kampfdrohnen/!126091/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s