Antidrohnen-Aktivisten weiterhin auf Facebook präsent

Die NSA-Affäre und die Debatte um Whistleblower haben einen Trend bewirkt, der immer mehr politisch Aktive vorsichtiger agieren lässt. Facebook, Twitter und andere soziale Netzwerke werden zunehmend abgelehnt. Wir dagegen sind der Auffassung, dass es weiterhin wichtig ist auch auf diesen Plattformen präsent zu sein. Wir sind nicht bereit unsere Inhalte zu verstecken oder weniger öffentlich zu machen, sondern werden vielmehr unsere Aktivitäten weiterhin verstärken.

https://www.facebook.com/antidrohnenkampagne

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s