23. November – Friedensethischer Thementag: „Sauberer“ Krieg durch Drohnen?

Mit:

· Dr. Dirk Ackermann, evangelischer Leitender Militärdekan, Berlin
· Generalleutnant Karl Müllner, Bundeswehr-Inspekteur der Luftwaffe
· Dr. Niklas Schörnig, Hessische Stiftung für Friedens- und Konfliktforschung, Frankfurt
· Dr. Bernhard Koch, Institut für Theologie und Frieden, Hamburg
· Andreas Zumach, Journalist, Genf

Die Drohne (unbemanntes Flugobjekt) hat sich zu einer äußerst gefährlichen Präzisionswaffe entwickelt. 19.000 Drohnen haben die USA bereits angeschafft. Deutschland will sie auch. Die Kampf-Drohne ist die ultimative Waffe im „sauberen“ Krieg. Der Thementag will die Kontroverse um die Einführung von Kampf-Drohnen aufgreifen. Er will die friedensethischen, völkerrechtlichen und sicherheitspolitischen Dimensionen des Einsatzes von Drohnen aufweisen und kritisch würdigen.

· Katholische Erwachsenenbildung Maintaunus und Hochtaunus
· Zentrum Ökumene der Evangelischen Kirche Hessen-Nassau, Fachbereich Frieden
· Pax Christi-Bistumsstelle Limburg

Adresse:
Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt
http://www.hausamdom-frankfurt.de/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s