“Obama in Südafrika verhaften”: Anwälte fordern Untersuchung wegen Kriegsverbrechen und Drohnenkrieg

Die Muslim Lawyers Association in Johannesburg will US-Präsident Barack Obama verhaften und verurteilen lassen auf Grund von Kriegsverbrechen, Der US-Präsident will Südafrika am 29. Juni besuchen.

Die Vereinigung muslimischer Anwälte legte der Oberstaatsanwalt am Freitag ein 600-seitiges Dokument vor und bat um eine Untersuchung wegen Kriegsverbrechen und Obamas Engagement im Nahen Osten.

Fraktionssprecher Yousha Tayob sagte, Obama habe Drohnenangriffe veranlasst, bei denen unschuldige Zivilisten getötet worden sein.

Durch das Römische Statut, hätte Südafrika das Recht, Kriegsverbrecher zu verfolgen und auf seinem Territorium zu verhaften, sagte Tayob.

Forscher der New York University School of Law und der Stanford University Law School hatten vor kurzem einen Bericht mit dem Titel veröffentlicht: “Living Under Drones: Tod, Verletzung und Trauma, Zivilisten vor US-Drohne in Pakistan Practices”.

Sie fanden heraus, dass in vier Jahren seiner Amtszeit, Präsident Obama fünfmal mehr Drohnen-Angriffe  beauftragt habe als der ehemalige Präsident George W. Bush in seinen zwei Amtszeiten im Weißen Haus.

Der Bericht schätzt, dass Drohnen zwischen 474 und 881 Zivilisten getötet haben, darunter 176 Kinder.

Der Sprecher der US-Botschaft in Südafrika, Jack Hillmeyer antwortete auf die Bitte nach einer Stellungnahme: “Kein Kommentar”.

Der Sprecher der Nationalen Strafverfolgungsbehörde Bulelwa Makeke sagte ein Büro habe den Antrag erhalten und prüfe ihn.

http://www.timeslive.co.za/thetimes/2013/06/11/arrest-obama-when-he-visits

http://www.globalresearch.ca/arrest-obama-when-he-visits-south-african-lawyers-ask-for-war-crimes-investigation-and-prosecution/5338591

Desmond Tutu – US-Drohnenkrieg, Tötungslisten und Machiavelli
http://youtu.be/-E_A-44p7Zs

Drones, Kill Lists and Machiavelli
http://www.nytimes.com/2013/02/13/opinion/drones-kill-lists-and-machiavelli.html?_r=3&

Im September 2012 hatte Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu bereit gefordert, dass Tony Blair und George Bush vor den Internationalen Strafgerichtshof gestellt werden sollten, für ihre Rolle in der 2003 US-geführten Invasion im Irak.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s