(ZDF Frontal) Krieg der Zukunft – Kampfdrohnen auch für die Bundeswehr?

Ziele werden aus tausenden Kilometern Entfernung geortet und per Tastendruck am Computer vernichtet. Der Soldat am Joystick bleibt unbeschadet. Wenn Blut fließt, dann nur auf der gegnerischen Seite. Unbemannte, mit Waffen ausgerüstete ferngesteuerte Flugzeuge, sogenannte Kampfdrohnen, werden bereits seit Jahren von den USA zur Terrorismusbekämpfung in Afghanistan und Pakistan eingesetzt – und haben schon tausende Menschen getötet, darunter auch viele Zivilisten. Auch Deutschland will nun bewaffnete Drohnen anschaffen. Bisher setzt die Bundeswehr in Afghanistan lediglich Aufklärungsdrohnen ein. Doch die Entwicklung moderner Kampfmaschinen ist schon längst weiter: In Zukunft sollen Roboter autonom kämpfen – ganz ohne menschliche Kontrolle. Kritiker befürchten, dass durch den Einsatz solcher Kampfroboter die Hemmschwelle zur Anwendung militärischer Gewalt sinkt und fordern eine weltweite Ächtung.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s