Obama: Tötungen im Drohnenkrieg „legal, ethisch korrekt und klug“

Chef-Drohnenkrieger soll CIA leiten.

Seit dem Regierungswechsel im Januar 2009 wurde die Zahl der Angriffe massiv erhöht. Nach Berichten der „Washington Post“ starben dadurch in Obamas erster Amtszeit in mehr als 300 Angriffen fast 3000 Menschen. Die meisten von ihnen seien unschuldige Zivilisten, die als „Kollateralschaden“ in Kauf genommen würden, kritisieren Menschenrechtsorganisationen….
Tötungen „ethisch korrekt und klug“: USA setzen Drohnen gegen Amerikaner im Ausland ein – weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/politik/ausland/usa/toetungen-ethisch-korrekt-und-klug-usa-setzen-drohnen-gegen-amerikaner-im-ausland-ein_aid_914221.html

http://www.focus.de/politik/ausland/usa/toetungen-ethisch-korrekt-und-klug-usa-setzen-drohnen-gegen-amerikaner-im-ausland-ein_aid_914221.html

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s